Hand Lettering, die 33 schönsten Alphabete von Bassermann

Hand Lettering, die 33 schönsten Alphabete von Bassermann

Hand Lettering, die 33 schönsten Alphabete von Bassermann

Schönschreiben leicht gemacht!

In diesem Praxisbuch finden sie die 33 schönsten Schriften für ihre Projekte. Sie erfahren, wie man Buchstabe für Buchstabe mit Stift, Pinsel und Kreide schreibt oder konstruiert. Zusätzlich gibt es viele Vorlagen für Rahmen, Ornamente und Bordüren. Dekorative Aufschriften auf Karten, Tafeln, Bildern oder Textilien gehen so mit ein wenig Übung ganz leicht von der Hand.

 

Informationen:

Erscheinungsjahr: 2017

Verlag: Bassermann Verlag, Verlagsgruppe Random House GmbH

Projektleitung: Dr. Iris Hahner

Idee und Gesamtgestaltung: Norbert Pautner

Seitenzahl: 80

Preis: 7.99 Euro

Cover: broschierte Ausgabe

 

Die Schriftarten im Vorlagebuch:

Unicase Handschrift, Schmale Grundschrift, Enge Schreibschrift, Einfache Federschrift, Weite Federschrift, Variantenreiche Pinselschrift, Fette Pinselschrift, Einfache Pinselschrift, Schildermalerschrift, Schmale Schildermalerschrift, Elegante Pinselschrift, Grobe Pinsel-Blockschrift, Borstenpinsel-Versalien, Leichte Blockschrift, Schmale Sans, Geometrische Sans Light, Geometrische Sans Fett, Schablonenschrift, Einfache Antiqua-Versalien, Blockschrift mit Serifen, Sport-Blockschrift, Sport-Blockschrift Sans, Poppige Cartoon-Schrift, Doodle-Schrift, Plakat-Pinselschrift, Art Déco-Schrift, Jugendstil-Versalien, Viktorianische Zierbuchstaben, Schilder-Schrift mit Mini-Serifen, Western-Schrift, Zirkus-Schrift, Unzialschrift und Gebrochene Schrift

 

Mein Kommentar:

Ich finde dieses Buch extrem behilflich, wenn man eine Geburtstagskarte, Weihnachtskarte oder einen schönen Spruch gestalten möchte. Manche Schriften sind einfacher als andere und deshalb sehr geeignet für Anfänger. Viele Schriften können ganz von Hand mit einem normalen schwarzen Marker und Karopapier benutzt werden. Ich empfehle bei manchen jedoch mit Pinsel und Farbe oder Feder zu arbeiten, denn das Resultat wird augenblicklich viel schöner. Der Autor empfiehlt das beste Material zu jeder Schrift. Das Buch beinhaltet eine kurze und sehr grobe Einleitung zum Thema Kalligraphie gefolgt von 33 verschiedenen Schriftzügen mit einer sehr kurzen Beschreibung und Hilfestellung. Zu jeder Schrift gehört ein volles Alphabet der Grossbuchstaben und Kleinbuchstaben und die zur Schrift passenden Nummern. Zuhinterst im Buch gibt es eine Schwünge-, Vignetten-, Illustrationen-, Rahmen- und Bordürensammlung. Dieses Buch dient als Einsteigerhilfe und sollte von Personen genutzt werden, die noch keine bis wenig Ahnung von der Kunst des Schönschreibens haben. Meine Lieblingsschrift ist die “Einfache Federschrift“ und die “Viktorianische Zierbuchstaben“. Einige Schriften im Buch sind etwas einfach und langweilig, während andere viel komplizierter und spezieller sind. Einige Tipps von mir an alle, die vorhaben das Buch zu kaufen oder es bereits besitzen:

  1. Am besten ist es dickes Papier zu benutzen und mit Bleistift feine Hilfslinien zu ziehen.
  2. Das Design und Layout der Seite spielen eine ebenso wichtige Rolle wie die Schrift selbst.
  3. Mehrere Schriften können toll kombiniert werden. Insbesondere schlichte, einfache Schriften neben imposanten Schriftzügen geben einen tollen Effekt.
  4. Die Illustrationen hinten im Buch können gut gebraucht werden, sehen aber generell etwas kindisch und sehr vereinfacht aus. Sie erfüllen ihren Zweck, aber ich persönlich bevorzuge andere `Doodle`-Quellen.
  5. Kurze Sprüche oder Zitate sehen schnell toll aus mit den verschiedenen Schriftzügen. Bei einem ganzen Text sollte mehr Vorsicht geboten werden, da es schnell unordentlich oder übertrieben aussehen kann. Am besten ist es viel Platz zwischen den Zeilen zu lassen und eine einfache Feder- oder Handschrift zu wählen.
  6. Die perfekte Schrift ist fast unmöglich zu erreichen und deshalb sollte man zufrieden sein mit einem guten Resultat. Schliesslich gibt der imperfekte Style dem ganzen einen interessanten und manchmal eleganten oder ebenso sportlichen und modernen Ton.

Meine Bewertung:5 von 5 Sterne. Das Buch ist wirklich gelungen und kann auch zur Verbesserung der eigenen Handschrift genutzt werden.

Beispiele von mir:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.